AK Bergbaufolgen – Aufruf zur Mitarbeit

Deutschland ist ein Land, in dem seit Jahrhunderten Bergbau bzw. Rohstoffabbau betrieben wird. Aktuell entstehen große Herausforderungen durch die geplante Einstellung des Kohleabbaus. Der Vorstand des Ingenieurtechnischen Verbandes Altlasten (ITVA e.V.) hat daher beschlossen, einen Arbeitskreis „Bergbaufolgen“ zu gründen. An einer Mitarbeit Interessierte werden gebeten, sich bei der ITVA-Geschäftsstelle (Tel.: 030 / 48 63 82 80, E-Mail: info@itv-altlasten.de) zu melden.