Bodenkundliche Baubegleitung für Behördernvertreter

19. Mai 2022

Seit 2017 bietet der Bundesverband Boden e. V. in Kooperation mit der Universität Osnabrück den Zertifizierungskurs „Bodenkundliche Baubegleitung“ (BBB) an. Es ist ein fundierter, praxisorientierter Kurs, der in erster Linie von
Ingenieur- und Gutachterbüros genutzt wird. Auch für Behördenvertretende ist es wichtig, bei der Projektplanung und Ausschreibung auf grundlegende Kenntnisse der Bodenkundlichen Baubegleitung zurückzugreifen. Daher richtet sich diese eintägige Weiterbildung an  der Universität Osnabrück vorranging an Behördenvertretende. Vermittelt werden bodenkundliche Grundlagen für eine bodenkundliche Baubegleitung und die räumliche sowie örtliche Gesamtplanung entlang eines Bauablaufes. Dazu gehören Planung, Genehmigung,  Ausschreibung, Vergabe, Baudurchführung und Abnahme. Daneben zeigt der Kurs die rechtlichen Rahmenbedingungen auf und geht auf behördliche Erfordernisse ein.

Weitere Informationen